projekte-stimmreis4
projekte-stimmreis3
projekte-stimmreis2

stimmreise.ch

„Wer in den Bergen oder in einem Restaurant einen Naturjodel, also eine Jodelmelodie gänzlich ohne Text hört, dem kann es passieren, dass ihn vor lauter Berührung ein kalter Schauer überkommt oder die Augen sich mit Tränen füllen.

Mit der Musik des zweiten stimmreise.ch-Programms möchten wir genau solche Gefühle auslösen. Wiederum habe ich alte Jodelmelodien zusammengetragen, welche man heute kaum mehr oder gar nicht mehr hört.

Diese regionentypischen Naturjodel sind wie musikalische Dialekte und ihre Vielfalt ist weitaus grösser, als dies oft wahrgenommen wird. Doch diesmal ist es nicht vordergründig zu benennen, woher ein solcher Naturjodel kommt, sondern viel eher was er in uns auslöst.

Manche Melodien werden in ihrer Einfachheit belassen und möglichst orginalgetreu widergegeben, andere wiederum werden arrangiert, also in ein neues musikalisches Gewand verpackt. Und da Musik nicht nur Gefühle auslösen kann, sondern auch dazu da ist Gefühle auszudrücken, entstehen in der Beschäftigung mit diesen alten Melodien immer wieder auch neue Naturjodel. Diese sind ebenso Bestandteil des Konzertrepertoires.

Vermischt mit dem Begleitensemble, welches sich aus Gitarre, Klarinette und E-Bass zusammensetzt wird diesen althergebrachten und neumodischen Melodien auf diese Weise ebenso neues Blut eingeflösst.

Lassen sie sich also mitnehmen auf eine Reise durch die verschiedenen Gefühlsebenen, welche ein Jodel ohne Text tief in uns drinnen auslösen kann und begeben sie sich mit uns zusammen auf diesen eher ungewohnten Weg eines Konzertes.“

Musiker


danihaeusler_rund


Dani Häusler, Klarinette

Im zarten Primarschulalter wechselt der früh gereifte Brunner-Muther-Fan von der Blockflöten- in die KlariSax-Liga und präsentiert mit seinen Gupfbuben prompt erste eigene Tänzchen. Es folgt der Eintritt in die Frackmusik-Stifti, doch auch nach Aushändigung der einschlägigen Profi-Bescheinigungen bleibt  die Innerschweizer Ländlerszene das bevorzugte Terrain zur Verwirklichung eigener Musik- und Lebensträume. Dani Häusler gewinnt 2011 den Innerschweizer Kulturpreis und leitet seit 2 Jahren die „SF Huusmusig“, dem Fernsehorchester der Sendung „SF bi de Lüt – Live“.



marcscheidegger_rund


Marc Scheidegger, Gitarre

Marc Scheidegger arbeitet als Gitarrist/ Komponist von verschiedenen Bands im Bereich Jazz, Pop, Rock, Americana, elektronische Musik, Theater. Konzerttourneen mit verschiedenen Bands in der Schweiz und im Ausland.





richihugener_rund


Richard Hugener, E-Bass

Geboren 1979 in Zug und aufgewachsen in Oberägeri (ZG).Richard Hugener studierte bei Stephan Athanas, Jan Schlegel, Wolfgang Zwiauer, Jean-Pierre Schaller, Heiri Kaenzig, Herbie Kopf, André Buser und Louis Alberto Gomez (Cuba) und machte im Sommer 2010 seinen Masterabschluss in Musikpädagogik mit dem Hauptfach E-Bass. Er spielt oder spielte in Formationen wie Joey Fulco, TL, Nobis, FAL, der SF Husmusig, Orchester Cham-Hünenberg und einigen mehr.

 
 

Oldbox

Ausschnitt aus der Sendung "SCHWEIZWEIT" , 3sat, Mai 2011

 
 

Hörbeispiele

Rässe Chäs

Komp: Markus Flückiger
 

Jodel per Nadja

Komp: Domenic Janett
 

Hessisbohler

Trad. Schwyz
 

Gueti Gässli mölche

Trad. Appenzell Innerrhoden
 

Oldbox

Komp: Nadja Räss
 

 

   
 
 

Herzlichen Dank für die Unterstützung von stimmreise.ch

  • Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung
  • Kanton Schwyz, Kulturkommission
  • Kanton Zug, Direktion für Bildung und Kultur
  • Migros-Kulturprozent
  • Ernst Göhner Stiftung
  • SIS - Schweizerische Interpretenstiftung
  • SUISA-Stiftung für Musik
  • Autohaus Füchslin AG
  • jodel.ch